Erholung in einzigartiger Lage

Das neu erbaute Hayungshaus in Esens, wunderschön auf einer denkmalgeschützten Warft gelegen, bietet 5 grosszügige und hochwertig ausgestattete Ferienwohnungen (das Haupthaus hat Platz für bis zu 8 Personen und ist barrierefrei) in wunderschöner, einzigartiger und ruhiger Lage mit großem, hauseigenem Parkplatz und einem Gartenbereich von über 6.000 m2 – ideal für den gemeinsamen Familienurlaub an der Nordsee – zu jeder Jahreszeit.

Unsere Ferienwohnungen sind ausgestattet mit:

TV
Dusche
Küche
Safe
WiFi
Handtücher/Bettwäsche

Blu-Ray Player
Mikrowelle
Stereoanlage inkl. DVD
Waschmaschine
Fußbodenheizung
Spülmaschine
Trockner

zur Wohnungsübersicht

Booking.com Guest Review Award 2018 9,9 von 10

Geschichte

Alten Überlieferungen zufolge entstand das erste “Hayungshaus” im 16. Jahrhundert auf einer hohen Warft in der Nähe des Esenser Hafens am späteren Kanal “Benser Tief”; Bewohner des Gebäudes sind ab 1556 bekannt, Namensgeber war “Sibolt Hayungs” (1593-1676).

Um 1870 erhielt das Hayungshaus eine Gastwirtschaft und war Treffpunkt zum Austausch von Neuigkeiten, Sitzungen der Klootschießer und geselligen Tanzveranstaltungen. Auch der Sterburer Gemeinderat (das Hayungshaus liegt in der ehemaligen selbständigen Gemeinde Sterbur) tagte im Lokal. Bensersieler Fischer und Arbeiter, die Ziegelsteine und Dünger auf dem Wasserweg bis zum Hafen beim Hayungshaus transportierten, kehrten in der Gastwirtschaft ein. Ausserdem sorgten die beiden Sägemühlen in der Nähe für zusätzliches Leben.

Direkt am Hayungshaus führte zwischen 1909 und 1966 auf der Trasse des heutigen Ostfriesland-Wanderweges die Kleinbahn von Leer über Esens nach Bensersiel vorbei: Rot-Beige Wagen im “Blumenpflück-Tempo”, die vor allem die Insel-Reisenden zum Hafen brachten. Zugführer “Onkel Renko” legte beim Hayungshaus zuweilen einen Zwischenstopp ein, um eine Tasse Tee (man sagt, dass es dazu auch schonmal einen Grog gab) zu trinken…eine reguläre Haltestelle gab es hier aber nicht.

Das wunderschön auf einer 6.500qm denkmalgeschützten Warft gelegene Hayungshaus, welches nicht nur der nahliegenden Siedlung sondern auch der in die Stadt führenden Strasse seinen Namen gab, zerfiel in den letzten Jahren zusehends.

Wir, Zinnia und Ralf Berckhan, haben den alten Hof im Jahre 2015 erworben und unter Wahrung seiner Ausmaße und Charakteristika wieder neu aufgebaut. Zinnia, geboren in Puebla/Mexico und seit über 8 Jahren in Esens zu Hause, hat dabei ihren warmherzigen aber anspruchsvollen Charme im Interieur umgesetzt.

Dazu gehören auch die wunderschönen Originalbilder aus der Galerie H. C. Petersen, die im Wohnbereich des Hayungshauses für „Kunst von der Küste“ stehen.

Ab Juni 2018 können herzlich willkommene Feriengäste in insgesamt 5 großzügigen und hochwertig gestalteten Ferienwohnungen ihren “Zwischenstopp” (gerne mit einer Tasse Tee und Grog) einlegen, und die Gastfreundschaft Ostfrieslands in all ihren Facetten genießen.

Anfahrt

Hayungshauser Weg 68
26427 Esens

Kontakt

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihrer Nachricht und Kontaktdaten (E-Mail und/oder Telefon); wir schreiben oder rufen Sie umgehend zurück.

Herzliche Grüße, Ihre Fam. Berckhan

Kontaktformular

Unsere Geschäftsbedingungen

Kontaktdaten

E-Mail: hayungshaus@gmail.com
Telefon: 04971 / 924 9830

Bankverbindung

Deutsche Bank Braunschweig
IBAN: DE53 2707 0024 0099 4400 00
BIC: DEUTDEDB270